Dr. Julien Arnaud

1996 – 2001 Jura-Studium in Saarbrücken und Düsseldorf,  2002/ 2003 Europäische Studien in Wien (Masterabschluß M.A.S. European Studies) 2003 / 2005 Referendariat in Mannheim (Stationen u.a. DHV Speyer, BDA Brüssel). Abschluss II. juristisches Staatsexamen 2005. 2006 / 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion. Seit 2006 Anwaltszulassung in Heidelberg. 2007 / 2008 RA in einer Allgemeinkanzlei (RA Norbert Feder) in Trier, Schwerpunkte: Zivilrecht, Bankrecht, Prozessvertretung 2008 / 2009 RA in Mannheim (Roth, Klein, Gilcher & Partner) mit Schwerpunkt Insolvenzrecht und -verwaltung, Prozessführung. 2009 / 2015 RA in Mannheim (GHP Rechtsanwälte, seit 2011 ROCHADE Anwälte) mit Schwerpunkten Insolvenz-, Zivil- und Wirtschaftsrecht sowie Prozessführung. Seit 2015 selbständig mit eigener Kanzlei in Heidelberg und seit 2015 Kooperation mit GHP Gesper & Partner, Mannheim/Düsseldorf. 2015 / 2016 Lehrgang „Fachanwalt für Insolvenzrecht“ (MFI) 2017 / 2018 Lehrgang „Fachanwalt für Erbrecht“ (SiS).